Unterschiede zwischen DDR3 RAM vs DDR4 RAM

288

Aktuelle Modelle von Notebooks und Ultrabooks werden seit einiger Zeit nun vermehrt mit der neuen DDR4-Technik bei Hauptspeicher verwendet. Somit wird DDR3 RAM als Arbeitsspeicher abgelöst, der zuvor über mehrere Jahre bei entsprechenden Geräten eingesetzt wurde.
Was sind nun die Vorzüge eines DDR4-Speichers und wo liegen die Unterschiede zwischen den beiden Modellen?
Falls ihr noch mehr Unterschiede kennt oder Anmerkungen habt, dann schreibt es in die Kommentare. 🙂

DDR3 RAM vs DDR4 RAM

Technische Verbesserungen bei DDR4 RAM

Die Leistungsaufnahme (Spannung) des DDR4-RAM Moduls beträgt 1,2 V, während wir beim DDR3-Arbeitsspeicher mit 1,5 V höher liegen. Dieser Energieersparnis scheint zwar nicht so hoch für den privaten Anwender, aber für größere Server kann es ein deutlicher Vorteil sein, wenn tausende DDR4-Arbeitsspeicher eingesetzt werden. Hier kann der Stromverbrauch ein wichtiger Faktor sein.
Wer natürlich so wenig wie möglich an Strom verbrauchen möchte und seine Akkulaufzeiten steigern möchte, der kann auch auf DDR4 RAM umrüsten.

Ein anderer größer Unterschied zwischen DDR3 und DDR4 ist die Geschwindigkeit bzw. Taktung.
Bei DDR3 RAM starten wir bei 800 MHz und die besten Modelle haben eine Taktfrequenz von 2133 MHz. Bei DDR4 starten wir bei 2133 MHz und gehen bei anderen Modell noch höher.

Die höhere Taktung und gestiegene Bandbreite sind der Vorteil der DDR4. Aber die Timings sind bei DDR3 RAM besser, was zu einer Latenz führt.
Es wurden bei Spielen Tests mit einer DDR3 RAM bei 2133 MHz und einem DDR4 RAM Arbeitsspeicher mit 2133 MHz durchgeführt. Hier zeigt sich, dass die ältere Version sogar etwas schneller ist und Spiele um einige Prozentpunkte flüssiger laufen, als es bei DDR4 der Fall ist.

Hinzu kommt als weiterer Punkt die Speicherdichte, die bei DDR4 RAM höher ist, dadurch sin beispielsweise auch Module mit einem Speicher von 128 GB erhältlich.

Kurzes Fazit

Ein anderer Faktor ist der Preis, da die neue Version einen Aufpreis besitzt, verglichen zu DDR3 RAM. DDR4 RAM bringt aber mehr Leistung fürs Geld.

Erfahrungsgemäß ist DDR3 weiterhin besser für Spiele, aber bei allen anderen Aufgaben schlägt ein DDR4 RAM Hauptspeicher seinen Vorgänger.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT