Toshiba KIRA-101

1168

Toshiba KIRA-101

  • Prozessor:Intel®Core ™ i7-4500U  (1,8 GHz / bis 3 GHz)
  • Grafikkarte: Intel® HD Graphics 4400
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L (2×4 GB)
  • Festplatte: 256 GB SSD
  • Display: 33,7 cm (13.3’’), WQHD 2560×1440

 

Testbericht des Toshiba KIRA-101

Ein weiteres 13 Zoll Ultrabook aus der Kira-Serie mit Touchscreen und einer WQHD-Auflösung inklusive IPS-Panel. Ausgestattet ist es mit einem Core-i7 Dual Core von Intelm mit einer Taktung von bis zu 3 GHz. Der Arbeitsspeicher beträgt 8 GB RAM und als Festplattewird eine schnelle SSD in das Toshiba KIRA-101 verbaut. Das Gerät verfügt über eine Magnesiumlegierung und ist robust verarbeitet. Das Gewicht beträgt 1,35 kg und der Akku schafft eine Laufzeit von bis zu 9 Stunden- Mehr zu diesem Notebook hier im Test.

Leistungskomponenten

Dem Ultrabook aus dem Hause Toshiba steht ein i7-Dual Core von Intel aus der vierten Generation bereit, welcher auf der Haswell-Architektu basiert. Der Intel Core i7-4500U ist mit einer Grundtaktfrequenz von 1,8 GHz versehen, der Level 2 Cache hat 512 KB und der L3 Cache bringt 4 MB. Mit der TurboBoost-Technologie schafft das Toshiba KIRA-101 eine Burst-Frequenz von bis zu 3 GHz. Dank Hyperthreading kommt der 4-Kern-Prozessor des 13 Zoll Notebooks auf eine Bearbeitung von 4 Threads auf einen Schlag. Die CPU verbraucht bei maximaler Auslastung bis 15 Watt. Eine leicht höhere Taktung bietet das KIRA-102 von Toshiba, ebenfalls mit einem Dual-Core Haswell Prozessor versehen.
Der integrierte Grafikchhip HD Graphics 4400 basiert ebenfalls auf Intels Haswell-Bauweise und bringt eine Unterstützung für DirectX 11.1, sowie Shader 5.0. Die Taktung des Chips geht von 200 MHz bis 1,1 GHz, der geteilte Speicher (mit dem Arbeitsspeicher) erreicht einen Wert von bis zu 1,79 GB. Für den HDMI-Videoausgang kannn eine maximale Auflösung von 3200×2000 in 60 Hz erzeugt werde und 3 Monitore können unterstützt werden.
Ein neueres 13 Zoll Modell aus dieser Baureihe mit Broadwell-CPU ist das Toshiba KIRA-107.

8 GB DDR3L SDRAM sind als Arbeitsspeicher verbaut, welche eine Taktung von 1600 MHz Liefern. Das Toshiba KIRA-101 hat ein Modul verbaut, daher ist der maximale RAM-Speicher bereit mit den 8 GB erreicht.

Wie bei vielen Ultrabooks, ist auch dieses Modell von Toshiba mit einer einzelnen SSD-Festplatte versehen und wie bei anderen 13 Zoll Geräten der ira-Reihe beträgt die Speicherkapazität 256 GB. Ein solcher flashbasierter Speicher ist wesentlich energieeffiezienter, schneller und leichter als eine mechanische Festplatte und somit für ein 13 Zoll Ultrabook perfekt geeignet.


Toshiba KIRA-101

Ausstattung

Gerade für Multimedia-Anwendungen, Bild- und Videobearbeitung ist ein hochauflösendes Display besonders vorteilhaft, denn so kann man ins Detail gehen. Das Kira-101 ist mit einem WQHD-Display ausgestattet, das eine Auflösung von 2560 x 1440 liefert. Ein IPS-Panel von Sharp erzeugt eine hohe Farbintensität und einen Betrachtungswinkel von 176-Grad.
Bezüglich der Bildschirmqualität wird das Toshiba Kira-101 nur noch vom Asus Zenbook UX303LA-R4343H geschlagen, wo dem Nutzer aber eine Touchscreen-Eigenschaften zur Verfügung steht, wie bei diesem 13 Zoll Notebook hier im Test.
Das Touchdisplay hat eine 10-Finger-Unterstützung, so kann man das Ultrabook durch die Eigenschaften von Windows 8.1 Pro sehr gut auch ohne Maus und Tastatur bedienen.
Damit es auch nach längerer Nutzung des MultiTouch-Displays nicht zu Kratzern oder Beschädigungen auf der Bildschirmoberfläche kommen kann, ist der 13 Zoll Bildschirm des Toshiba KIRA-101 mit Corning Concore Glass ausgestattet.
Verbaut im Bildschirmrahmen ist ein Full-HD Webcam für gute Fotos und Videos.

Das ist Toshiba KIRA-101 ist ein mobiles Endgerät, das aufgrund seiner Bauweise und Funktionalität perfekt als Portable geeignet ist. Einziger Kritikpunkt ist das verspiegelte Display, denn gerade im Außeneinsatz kommt es bei dieser Glare-Typ-Oberfläche doch sehr zu Reflexionen. Zwar ist dieses Notebook auch für den Multimedia-Bereich gedacht und daher kann ein solcher Bildschirmtyp ein intensivere Farbdarstellung garantieren, für Ultrabooks sollte aber ein mattes Display genutzt werden. Den Blendungen kann man durch eine Displayfolie Abhilfe schaffen, welche für 10 Euro zu haben sind. Andere 13 Zoll Ultrabooks, wie etwa das Asus Zenbook oder das Aspire V3, haben eienn matten Bildschirm, jedoch muss man auch anmerken, dass diese nicht über eine Multi-Tochfunktion verfügen. Schaut man sich vergleichbare Notebooks mit entsprechenen Displays an, wird man feststellen, dass nahezu alle Modelle auch mit einem verspiegelten Bildschirm ausgestattet sind. Daher kann man dem Toshiba KIRA-101 letztlich keinen Punktabzug hierfür geben, da alle Touchscreens spiegeln.

Zwei Harman Kardon Lautsprecher sind das Audiosystem des Notebooks. Verstärkt wird diese Konfiguration mit DTS Studio Sound, was den Klang aufwertet- Wie auch bei den Modellen anderer Herstellern ist die Bassintensität nicht weiter erwähnenswert, denn ein Premium-Soundsystem in ein Notebook dieser Größe unterzubringen ist nur schwer möglich.

Design

Toshiba KIRA-101
Hochwertig ist die Verarbeitung und Materialauswahl des Toshiba KIRA-101 mit der gebürsteten Magnesiumlegierung in Silber.

Das durchgehende Bildschirmscharnier des Notebooks ist solide verarbeitet und sind auch für unterwegs durch ihre robuste Bauweise gut geeignet. Dadurch kann man das 13 Zoll Display präzise ausrichten und ohne verwackeln nach seinen Bedürfnissen einstellen.
Auch der Rest des Gehäuses ist stabil und nicht wackelt oder verdreht sich.
Das Gehäuse ist relativ unempfindlich gegenüber Fingerabdrücke, auf dem Touchdisplay bleiben Fingerabdrücke. Da der Bildschirm sehr glatt verarbeitet ist, lässt sich die Oberfläche schnell mit einem weichen Microfasertuch sauber machen.

Die Tastatur ist leicht eingerahmt und die schwarzen Tasten bieten einen guten Druckpunkt und erzeugen ein nur geringes Klickgeräusch. Arbeitet man bei Dunkelheit, ist die LED-Hintergrundbeleuchtung von Vorteil.

Am linken Seitenrand ist der Stromanschluss, der HMDI-Port und zwei USB 3.0 Schnittstellen.
Rechts am Kira-101 ist eine weitere USB 3.0 Schnittstellen, der kombinierte Audioanschluss und der 4-in-1 SD-Kartenleser.

Mobilität

Durch die ausgekügelte Nutzung moderner Hardware und der qualitätiven Auswahl der verbauten Materialen, ist das Toshiba KIRA-101 optimal für den Transport geeignet.
Auf die Waage bringt das Gerät gerade einmal 1,35 kg und die Bauhöhe liegt mit 19,8 mm auch unter der 2 cm Grenze.
Auch die Akkulaufzeit des 4 Zellen Li-Ion spricht mit bis zu 9 Stunden für sich. Bei voller Auslastung, etwa bei voller Bildschirmhelligkeit und bei Nutzung von Computerspielen oder bei der Videobearbeitung fällt dieser Wert entsprechend niedriger aus.
Der Touchscreen erhöht die Einsatzmöglichkeiten und die Flexibilität des 13 Zoll Notebooks, jedoch stört die bereits angesprochene Glare-Typ Oberfläche.

Einen schnellen Internetempfang gibt es mit dem 802.11 ac WLAN, dazu wird noch Bluetooth 4.0 unterstützt.

Technische Daten des Toshiba KIRA-101

Spezifikation des Toshiba KIRA-101

  • Prozessor: Intel®Core ™ i7-4500U  (1,8 GHz / bis 3 GHz), 2 Kerne, 4 MB L3 Cache
  • Grafikchip: Intel® HD Graphics 4400
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L RAM
  • Festplattenspeicher: 256 GB SSD

Ausstattung des Toshiba KIRA-101

  • Optisches Laufwerk: kein Laufwerk
  • Display: 33,7 cm (13.3’’), WQHD 2560×1440, glänzend  (Glare), Multitouch,LED-Backlight
  • Audio: zwei Harman Kardon® Stereo Lautsprecher, DTS® Studio SoundTM
  • Akku: 4 Zellen Li-ion, bis zu 9 Stunden
  • Betriebssystem: Microsoft®Windows®8.1 Pro (64-Bit)
  • Webcam: Full-HD Webcam

Anschlüsse beim Toshiba KIRA-101

  • HDMI®: ja
  • Audio-Anschlüsse: 1x Lautsprecher-Kopfhörer Line-out, 1x Mikrofon Line-in
  • USB: 3x USB 3.0
  • Card Reader: SD Card-Reader (4-in-1)
  • WLAN: 802.11 ac/a/b/g/n
  • Bluetooth ®: 4.0

Maße/Gewicht/Farbe des Toshiba KIRA-101

  • Maße: 316 x 207 x 9,5-19,8 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 1,35 kg
  • Farbe: silber

Toshiba KIRA-101

Toshiba KIRA-101
0

Pros

Cons

TEILEN
Vorheriger ArtikelAsus Zenbook UX303LA-R4343H
Nächster ArtikelAcer Aspire V3-371-5390

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT