Toshiba Chromebook CB30-102

1626

Testbericht zum Toshiba Chromebook CB30-102

Toshiba Chromebook CB30-102
Chromebooks sind Notebooks mit Google’s Operating System, Chrome OS. Es gibt keine offiziellen Versionen wie sie etwa bei Windows oder Android. Wie ein Web Browser auf einem Windows Computer, updatet sich das browserbasierte OS kontinuierlich – aktuell ist die letzte Version 41.0.2.

 

zum Anbieter*

Leistung / Performance

Solang die Internetverbindung gut ist, reagiert das Toshiba Chromebook CB30-102 sehr schnell. Es gibt kaum Verzögerungen bei dem Wechsel zwischen Tabs und Anwendungen, und mehrere Fenster können aktiviert sein, ohne dass das Chromebook aus der Puste kommt. Nach dem Öffnen dieses 13 Zoll Notebooks dauert es nur einen Augenblick bis das zuletzt geöffnete Browser Fenster zu sehen ist. Es gibt keinen Login-Schirm oder eine Benutzeroberfläche.
Der schnelle SSD Speicher mit 16 GB ermöglicht einen rasanten Datentransfer und schnelles Ausführen von Anwendungen.
Der Arbeitsspeicher des Toshiba Chromebook CB30-102 hat 2 GB DDR3L RAM mit 1.600 MHz.

Prozessor

Chrome OS läuft auf X86 Systemen und ARM Plattformen. Wie Toshiba, verwenden auch andere Hersteller einen Intel Chip, in unserem Fall den Intel Celeron 2955U Prozessor aus der aktuellen Haswell Generation. Der Celeron 2955U hat eine Grundtaktfrequenz von 1.4 GHz / Dual-Core ohne Turbo) und verbraucht 15 Watt unter voller Auslastung. Dazu gibt es einen 2 MP Cache.
Das Toshiba Chromebook CB30-102 hat im Hinblick auf die Prozessorleistung einen Vorteil gegenüber dem Nvidia Tegra K1 Prozessor des Acer Chromebook 13.

Grafikkarte

Die Intel HD Graphics liefert nicht die Leistung die Nutzer von Computerspielen suchen. Ältere Spiele mit geringer Einstellung sind spielbar. Browserspiel bringen den internen Grafikchip des Toshiba Chromebook CB30-102 nicht ins Schwitzen. Nach Herstellerangaben läuft die HD Graphics zwischen 200MHz und 1000 MHz.

 

Emissionen

Lärmentwicklung ist beim CB30 kein wirkliches Problem. Obwohl es einen eingebauten Lüfter gibt, ist dieser kaum hörbar und meist auch nicht aktiv. Da das Toshiba Chromebook CB30-10 keine Hard Drive Festplatte hat, ist das Notebook nahezu lautlos.

Von der Temperaturentwicklung merkt man keinen Unterschied, ob das Chromebook voll ausgelastet oder sich im Ruhemodus befindet. Das Gerät verweilt auf nahezu gleichem Temperaturniveau und Geräuschpegel.

zum Anbieter*

Gehäuse und Anschlüsse

 

Das Grundgehäuse und die Scharniere bestehen aus silbergefärbten Kunststoff. Die Konstruktion ist nur mittelmäßig stabil und könnte im Laufe der Zeit Abnutzen erfahren. Das Gehäuse des Toshiba Chromebook CB30-10 lässt sich bis zu einem bestimmten Niveauverbiegen und verdreht werden. Die Scharniere lassen sich nur leicht verdrehen.

Das geringe Gewicht von unter 1,5 kg ist lobenswert, gerade wenn man die Tatsache berücksichtigt, dass das Chromebook eine gute Akkulaufzeit und somit eine höhe Kapazität hat. Akkus mit einer hohen Kapazität und Leistung haben meist ein entsprechend hohes Gewicht.

Das Toshiba Chromebook CB30-10 hat keine Wartungsklappen. Eine Vorrichtung für eine Kensingtonkabel Sicherung ist vorhanden und somit das Gerät auch gegen Diebstahl besser gerüstet.

Was Gerät hat zwei USB 3.0 Anschlüsse, wie auch einen HDMI Port mit 1080p Unterstützung für den Anschluss an einen externen Monitor. USB 3.0 Anschlüsse sind auch bei anderen Chromebook Modellen üblich, wie beim Acer Chromebook 13.
Weiterhin ist ein miniSD Karten Leser und ein Kopfhörer/ Mikrofon Combo Anschluss vorhanden. Dazu noch der DC Anschluss für die Stromversorgung.

 

Eingabegeräte

Die „Kaugummi“ (Chiclet) Tasten sind groß und haben zueinander ausreichend Abstand und haben das für Chromebooks typische Design. Anders als die übliche Fn-Tasten bzw. die Nutzung der Fn Taste plus F2, ist das Toshiba Chromebook CB30-102 in der oberen Reihe der Tastatur mit Kontrolltasten ausgestattet. Hiermit kann man beispielsweise die Helligkeit des Bildschirms einstellen, die Lautstärke regeln oder auch den Web-Browser bedienen.

Das Touchpad hat eine 11,8 cm Diagonale, die Oberfläche ist relative rau, erlaubt aber eine akkurate und schnelle Nutzung mit Gestensteuerung.

Display

Die Qualität des verspiegelten TN-Bildschirms ist wie für diese Preiskategorie nur mittelmäßig. Das 13 Zoll Display mit 1366×768 Pixel Auflösung produziert ein eher grobes Bild, schon auf dem ersten Blick ins Auge fällt. Auf der höchsten Helligkeitseinstellung hat der Schwarzwert einen relative hohen Wert, was bedeutet, dass schwarze Flächen entstehen häufiger als schwarz-graue. Mit dem Display erhält man ein 16:9 Seitenverhältnis und eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Das etwas teurere Modell Acer Chromebook 13 produziert mit Full-HD Auflösung ein wesentlich besseres Bild. In den Displayrahmen des Toshiba Chromebook CB30-102 ist eine 0.9 MP HD Webcam mit Mikrofon eingebaut, die mit einer Auflösung von 1.280×720 eine exzellentes Bild- und Videoqualität liefert.

 

Lautsprecher

Die Lautsprecher sind auf der vorderen Unterseite des Gehäuses angebracht. Anstatt das der Sound an der Oberfläche entweichen kann, trifft der Sound auf beispielsweise auf die Tischplatte u.Ä.
Die beiden Stereolautsprecher des Toshiba Chromebook CB30-102 stellen Mitteltöne zu stark dar und es ist kein Bass vorhanden. Die Musik kann laut aufgedreht werden, aber der monotone und dröhnende Ton ist alles andere als eine Wohltat für die Ohren

Energie Management

Energieverbrauch

Der Energieverbrauch des Toshiba Chromebook CB30-102 liegt unter dem vergleichbarer Modelle. Im Ruhemodus liegt der Verbrauch bei ca. 5.6 bis 8.8 Watt, unter voller Auslastung zwischen 15 und 19 Watt.

Akku Laufzeit

Bei Office Anwendungen und einer mittleren Einstellung der Bildschirmhelligkeit schafft das Toshiba Chromebook CB30-102 ca. 7 Stunden. Diese Werte liegen zwar unter dem Acer Chromebook 13, aber es sind immer noch sehr gute Werte und eignet sich für Geschäftsreisen und Studenten bei langer Nutzung am Tag. Laut Herstellerangaben liegt die maximale Akkulaufzeit bei 8,5 Stunden. Diese Laufzeit kann aber nur bei niedrigsten Einstellungen und minimaler Nutzung erreicht werden.

Mobilität

Mit Laufzeiten zwischen 7 und 8 Stunden des Akkus, der kompakten Form und dem Gewicht von ca. 1,5 kg macht das Toshiba Chromebook CB30-102 für den mobilen Einsatz sehr nützlich. Das WLAN hat eine 802.11 a/g/n Verbindung bis zu 300 Mbps. Bluetooth 4.0 ist auch verbaut. Hier hat das 13 Zoll CB30-B-103 von Toshiba noch etwas bessere Werte.

 

Fazit:

Das Toshiba Chromebook CB30-102 reiht sich in die Liste der günstigen Chromebooks. Das browserbasierte OS scheint weiterentwickelter zu sein. Ist man bereit seinen Google Account zu nutzen, anstelle des lokalen Speicher, Windows Software und komplexe Hardwareeinstellungen, bekommt man ein einfach zu bedienendes Notebook und Betriebssystem. Das CB30 erfüllt die Aufgaben, für die es gebaut wurde: Es ist ein Nutzerfreundliches Gerät für Webanwendungen, E-Mail, Fotos, Video und webbasierte Office Anwendungen. Dies alles ist für unter 350 Euro zu haben und stellt somit ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis dar. Der Preis macht sich natürlich bei der Leistung des Toshiba Chromebook CB30-102 bemerkbar. Trotzdem läuft das 13 Zoll Notebook neu entsprechender Nutzung flüssig und arbeitet leise und mit geringer Hitzeentwicklung.
zum Anbieter*

Technische Daten des Toshiba Chromebook CB30-102

Leistung

  • Prozessor: Intel® Celeron® 2955U Prozessor (1.4 GHz, 2 MB 3rd level cache)
  • Grafikchip: Intel® HD Graphics
  • Arbeitsspeicher: 2 GB DDR3L RAM, 1.600 MHz
  • Festplattenspeicher: 16 GB SSD SATA

Ausstattung

  • Optisches Laufwerk: kein optisches Laufwerk
  • Display: 33.8 cm (13.3‘‘), HD (glossy)mit LED-Backlight, Auflösung: 1366 x 768, 16:9 Seitenverhältnis
  • Audio: Stereolautsprecher
  • Akku: 4 Zellen Li-Polymer, bis zu 8,5 Stunden
  • Betriebssystem: Google Chrome OS
  • Webcam: 0,9 MP HD-Webcam (1.280 x 720)

Anschlüsse

  • Audio-Anschlüsse: 1x Lautsprecher-Kopfhörer Line-out,  Mikrofon Line-in Kombo
  • Bluetooth 4.0 +LE
  • HDMI: ja
  • USB: 2x USB 3.0
  • Card Reader: SD Card-Reader
  • WLAN: 11 /a/g/n

Maße/Gewicht/Farbe

  • Maße: 328,6 x 227x 20,2 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 1,5 kg
  • Farbe: silber
  • Gehäusematerial: Kunststoff

Toshiba Chromebook CB30-102

Toshiba Chromebook CB30-102
0

Leistung

0/10

    Ausstattung

    0/10

      Design

      0/10

        Mobilität

        0/10

          Preis/Leistung

          0/10

            Pros

            • Preis/Leistung
            • Mobilität
            • Prozessorleistung

            Cons

            • Sound
            • Gehäuse
            • mittlere Bildqualität
            TEILEN
            Vorheriger ArtikelAcer Chromebook 13
            Nächster ArtikelAsus Transformer Book T300LA

            HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT