Dell Inspiron 7359-4839

931

Dell Inspiron 7359-4839 13 Zoll Convertible Skylake

  • CPU: Intel®CoreTM i7-6500U (2,5 GHz / bis 3,1 GHz)
  • Grafikkarte: Intel® HD Graphics 520
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L RAM
  • Festplatte: 256 GB SSD
  • Display: 33,8 cm (13.3’’), Full-HD (1920×1080), Touch

zum Anbieter*

 

Testbericht zum Dell Inspiron 7359-4839

Dieses 13 Zoll Convertible hat für den Antrieb den Skylake Intel Core i5-6200U an Bord, der auf bis zu 3,1 GHz im Boost beschleunigt. Das Dell Inspiron 7359-4839 hat einen 8 GB RAM Arbeitsspeicher und eine SSD-Festplatte mit 256 GB. Ein Full-HD Touchdisplay mit IPS-Technologie erlaubt dem Notebook das einklappen um 360-Grad, womit man dieses Gerät auch als Tablet nutzen kann. Der Akku des 2-in-1 Rechners hält bis zu 6 Stunden und das Convertible hier im Test kommt mit Windows 10.

Leistungen | Inspiron 7359

Der Intel Core i7-6500U mit Skylake-Architektur treibt das Dell Inspiron 7359-4839 mit 2,5 GHz in der Grundtaktfrequenz an. Aus der sechsten Generation von Intel stammt der Dual-Core dieses 13 Zoll Notebooks, das über einen Level 3 Cache von 4 MB verfügt und durch die Hyper-Threading-Technik vier Threads zur gleichen Zeit bearbeiten kann. Bis zu 3,1 GHz kann der 2-Kerner im TurboBoost-Modus takten, wobei die maximale Verlustleistung mit 25 Watt angegeben wird.
Durch den Grafikchip HD Graphics 520, werden DirectX-12, Wireless Display und OpenGL 4.4 unterstützt. Maximal 1,7 GB werden durch den geteilten Videospeicher für das Dell Inspiron 7359-4839 bereitgestellt und die Grafiktaktung geht von 300 MHz auf bis zu 1,05 GHz in der dynamischen Grafikfrequenz. Eine Auflösung von bis zu 4096×2304 Bildpunkte kann dem HDMI-Port des 13 Zoll Convertilbes gewährleistet werden und bei 60 Hz gibt es eine 4K-Unterstützung.
Den gleichen Prozessor kann man auch beim Acer Aspire R13 R7-372T-746N erwarten, jedoch hat dieses 13 Zoll Modell einen hochauflösenden Touchbildschirm mit 2560×1440 Pixeln und eine 512 GB große SSD.

Dem portablen Rechner steht ein Arbeitsspeicher von 8 GB DDR3L RAM zur Verfügung, welcher bei 1600 MHz taktet. Eine Erweiterung beim RAM-Speicher ist nicht mehr möglich.

Als Festplattenspeicher bekommt der Nutzer des Dell Inspiron 7359-4839 eine schnelle SSD-Festplatte mit 256 GB für schnelle Bootzeiten.
zum Anbieter*

Ausstattung

Beim Dell Inspiron 7359-4839 ist das 13 Zoll Display mit flexiblen Scharnieren ausgestattet, womit man dieses Convertible auch in den Präsentationsmodus stellen kann oder auch direkt um 360-Grad klappen kann, um es als Tablet zu verwenden. Der Touchscreen dieses Notebooks kann mit den Fingern bedient werden oder auch durch den mitgelieferten Stift.
Die Auflösung beträgt 1920×1080 Pixeln, womit wir im Full-HD Bereich sind. Der Bildschirm des Dell Inspiron 7359-4839 besitzt zudem für weite Betrachtungswinkel und eine hochwertige Bildwiedergabe ein IPS-Panel. Wie es bei Touchscreens in der Regel üblich ist, ist die Bildschirmoberfläche auch bei diesem Modell verspiegelt (Glare-Typ). Somit kann es beispielsweise bei direkter Sonneneinstrahlung zu Blendungen kommen.
Ein anderes Modell mit einer schärferen QHD+ Auflösung, ist das Lenovo YOGA 900-13ISK 80MK003YGE als alternatives Notebook.

Integriert im 13 Zoll Notebook sind zwei Stereo-Lautsprecher für den Sound.

Windows 10 Home mit 64-Bit ist das installierte Betriebssystem

Design

Die Abdeckung des Notebooks – wie auch das restliche Gehäuse –  ist in Silber gehalten und das Dell-Logo ist in der Mitte platziert.

Auch die Innenseite ist matt in Silber gehalten, die eingerahmte Tastatur besitzt schwarze Tasten und auch eine Hintergrundbeleuchtung ist vorhanden.

Das Convertible besitzt am linken Seitenrand das Kensinton-Lock, den Stromanschluss, einen HDMI-Port, die beiden USB 3.0 Schnittstellen und einen kombinierten Audioanschluss.
Rechts am Dell Inspiron 7359-4839 angebracht sind der SD-Kartenleser (2-in-1), eine USB 2.0 Schnittstelle, der Lautstärkeregler und der Power-Button.

An den Seiten sind auch jeweils die Lautsprecher angebracht. Die Lüftungsschlitze für die Kühlung sind hinten angebracht.

Mobilität

Der Dell-Rechner wiegt knapp 1,7 kg und ist 19,4 mm hoch. Hier gibt es einige Convertibles, die in Sachen Gewicht und Bauhöhe bessere Wert vorweisen können.

Ein vollwertiges Tablet kann so nicht ersetzt werden, daher schaut man sich als Alternative beispielsweise das Microsoft Surface Book CR7-00010 an, ein 2-in-1 Notebook mit einem abnehmbaren Touchdisplay und einer höheren Performance, allerdings auch zum Aufpreis.

Abhängig vom Nutzungsgrad, kann der 3 Zellen Li-Ion Akku eine Laufzeit von bis zu 6 Stunden erreichen.

Das Dell Inspiron 7359-4839 kann mit dem 802.11 ac Standard ins WLAN, außerdem lassen sich auch Bluetooth 4.0 und Wireless Display nutzen.

zum Anbieter*

Technische Daten des Dell Inspiron 7359-4839

Spezifikation des Dell Inspiron 7359-4839

  • Prozessor: Intel®CoreTM i7-6500U (2,5 GHz / bis 3,1 GHz), 2 Kerne, L3 Cache 4 MB
  • Grafikchip: Intel® HD Graphics 520
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3L RAM, 1600 MHz
  • Festplattenspeicher: 256 GB SSD

Ausstattung des Dell Inspiron 7359-4839

  • Optisches Laufwerk: kein Laufwerk
  • Display: 33,8 cm (13.3’’), Full-HD (1920×1080), Touch, klappbar, IPS
  • Audio: zwei Stereo Lautsprecher
  • Akku: 3 Zellen Li-Ion, bis zu 6 Stunden
  • Betriebssystem: Windows® 10 Home (64-Bit)
  • Webcam: HD Auflösung, 720p

Anschlüsse des Dell Inspiron 7359-4839

  • HDMI-Port
  • Audio-Anschlüsse: 1x Kopfhörer/ Mikrofon Kombo
  • USB: 2x USB 3.0, 1 x USB 2.0
  • Card Reader: SD Card-Reader (2-in-1)
  • WLAN: 802.11 ac
  • Bluetooth®: 4.0
  • Wireless Display

Maße/Gewicht/Farbe des Dell Inspiron 7359-4839

  • Maße: 330,1 x 222 x 19,41 mm (B x T x H)
  • Gewicht: 1,69 kg
  • Farbe: silber

Dell Inspiron 7359-4839

Dell Inspiron 7359-4839
0

Pros

Cons

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT